Wolfgang Roller, Ehningen
Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Die 16 Bundesländer

1. Datenquelle für die Grafiken ist das Statistische Bundesamt, hier der Link zur Download-Seite:
https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html
2. Erzeugt wurden die Grafiken mit dem Programm "Die Corona-Tage", das es hier kostenlos zum Download gibt:
und das viele weitere Daten grafisch aufbereitet.
3. Die Daten stammen vom Freitag, den 29.01.2021, werden wöchentlich aktualisiert und das jüngste gelieferte Datum vom Statistischen Bundesamt stammt vom 31.12.2020.
4. Die Reihenfolge der Bundesländer habe ich vom Statistischen Bundesamt übernommen:

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wenn man genau schaut, dass sich das Geschehen innerhalb der sogenannten "1. Welle" hauptsächlich in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen abgespielt hat. Wobei man sich speziell Nordrhein-Westfalen anschauen sollte. Dort gab's eine 2. Welle im August, die größer war als die 1. Welle im März/April. Da aber die Ursache höchst wahrscheinlich die Hitzewelle Anfang August 2020 war, hat auch niemand darüber berichtet. Für die Medien kam die 2. Welle ja erst im November 2020.

Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 1: Schleswig-Holstein.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 2: Hamburg.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 3: Niedersachsen.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 4: Bremen.



Bei Nordrhein-Westfalen fällt besonders auf: Was im Jahr 2020 allgemein als die 1. Welle bezeichnet wird, so herrschte dort im Zeitraum 30.3.2020 bis 25.4.2020 eine Übersterblichkeit, die in Zahlen ausgedrückt 1138 Sterbefälle betrug. Im Sommer gab es eine 2. Welle, die aber in den Medien total verschwiegen wurde. Diese 2. Welle verursachte eine rechnerische Übersterblichkeit von 1899 Fällen. Als Ursache kann man mit ziemlicher Sicherheit die Hitzewelle vom 6.8.2020 bis 12.8.2020 annehmen.

Wobei ich persönlich der Meinung bin, dass der 1. Lockdown die Übersterblichkeit der 1. Welle reduziert hat. Natürlich kann ich nicht sagen wie die 1. Welle ohne den LockDown verlaufen wäre. Aber man schaue sich die 1. Welle des Jahres 2018 an. Ich würde schätzen, dass sie maximal in dieser Größenordnung verlaufen wäre.
Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 5: Nordrhein-Westfalen.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 6: Hessen.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 7: Rheinland-Pfalz.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 8: Baden-Württemberg.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 9: Bayern.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 10: Saarland.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 11: Berlin.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 12: Brandenburg.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 13: Mecklenburg-Vorpommern.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 14: Sachsen.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 15: Sachsen-Anhalt.



Hier sollte eigentlich ein Bild angezeigt werden.

Bild 16: Thüringen.



Trenner für's vert. Verschieben bei Touchscreens